Richard Fischer und die Liwanzen

Veröffentlicht am 29.11.2015 in Ortsverein

Vor fast einem Jahr feierte Richard Fischer (Kreisrat, Stadttrat und stellvertretender Bürgermeister) seinen 60ten Geburtstag. Zu den Geschenken gehörte ein Schulbesuch in der Mtttelschule oder Praktikum bei den Waldkraiburger Nachrichten und auch ein Liwanzenbackkurs. Heute löste er eins seiner letzten Geschenke ein: Liwanzen aus der original Liwanzenküche von Gertl Sattler. Christa Zabelt lernte das Herrichten und Backen der Bömischen Spezialität „Liwanzen“ von Ihrer Mutter. So konnte Richard Fischer von einem echten Liwanzenprofi viel erfahren.

2 Stunden bevor die geladenen Gäste kamen, trafen sich die Bäcker um Zutaten (Geheimrezept der Familie) abzuwiegen und den Teig zu verquirlen. Dann musste der gerührte Hefeteig gehen und immer wieder zusammengeschlagen werden. Ein Ritual das viel Erfahrung bedarf, denn auf den Zeitpunkt kommt es an so Christa Zabelt.

Gegen 16°° war es dann soweit, der Kaffee gekocht, das Geschirr gedeckt und der Teig „aufgegangen“. Mit geschickten Handgriffen zeigte Christa Zabelt „Pfanne heiß, Fett rein, Teig dazu, schon lösen, wenden, Rückseite lösen und raus zum Pudern mit Zucker. Alles beobachtete Richard Fischer sehr interessiert und noch entspannt. Das änderte sich schnell als er ran musste. Da kamen dann einseitig gebackene Liwanzen zum Puderzuckern oder beim Wenden bekamen die Liwanzen die Form von Kaiserschmarn. „Da muss man echt fix und hoch konzentriert sein“ so Fischer.

Zum Abschluss genoss die Runde die frisch gebackenen Spezialitäten und waren sich einig diese Tradition muss erhalten bleiben.

 
 

Homepage SPD Waldkraiburg

Termine

Alle Termine öffnen.

26.05.2019, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahl zum Europäischen Parlament

29.06.2019, 15:00 Uhr OV Kraiburg: Sommerfest

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen

Alle Termine

Schuldenuhr der Bayern-LB

Ständig steigen die Schulden auf aktuell:

 

14.04.2019 18:07 Briefwahl zur Europawahl 2019
Ihre Stimme für ein Europa für alle Ich will mehr Europa wagen – überall dort, wo es sinnvoll ist. Zum Beispiel für unseren Frieden. Oder für Investitionen in morgen. Und ich will ein Europa für alle. Menschlichkeit und Menschenrechte, der internationalen Wirtschaft klare Regeln geben. Ein Europa mit festen Werten und einer Demokratie, die stark

14.04.2019 18:06 Das Datenschutzrecht gilt auch für Amazon
Nach den sich fortsetzenden Datenskandalen bei Facebook werden nun auch massive Datenschutzverstöße bei Amazon bekannt. Medienberichten zufolge wertet Amazon jeden Tag Tausende von Echo aufgezeichnete Gespräche aus und transkribiert diese. Die betroffenen Nutzerinnen und Nutzer werden darüber nicht informiert. “Mit der lapidaren Feststellung ‚Um das Kundenerlebnis zu verbessern‘ begründet Amazon diese Datenverarbeitung. Dabei gibt es

07.04.2019 16:58 Ein fünfjähriger Mietenstopp in angespannten Wohnungsmärkten!
SPD-Fraktionsvie Bartol erläutert drei zentrale Stellschrauben, wie die Aufwärtsspirale bei den Mietpreisen gestoppt werden kann. „Heute demonstrieren in ganz Deutschland Menschen, weil unser Wohnungsmarkt in Schieflage geraten ist. Ich habe großes Verständnis dafür, dass so viele Mieterinnen und Mieter ihren Unmut öffentlich kundtun. Um die Aufwärtsspirale der Mietpreisentwicklung endlich zu stoppen, will die SPD-Fraktion an drei

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:14
Online:1