Trauer um Ewald Schurer

Veröffentlicht am 03.12.2017 in Unterbezirk

Mit großer Bestürzung habe ich als Vorsitzende des Unterbezirks Mühldorf vom Tod Ewald Schurers erfahren, quer durch alle Ortsvereine, herrscht in diesen Tagen fassungsloseTraurigkeit. Einigen von uns war er langjähriger  Weggefährte, vielen in den politischen Gliederungen und darüber hinaus waren ihm auch menschlich und persönlich in Freundschaft verbunden.

Unvergessen bleibt sein intensives Engagement für unsere Region. Ewald Schurers Name ist untrennbar mit der SPD im Landkreis Mühldorf verknüpft – nicht nur als Betreuungsabgeordneter des Bundestags, auch als Vorstand des Bezirks Oberbayern durften wir ihn oft bei uns begrüßen.

Mein Mitgefühl und mein Beileid gilt seiner Familie, Ira Ebner, den Kindern, allen die ihm nahe waren, und ich wünsche ihnen und euch Kraft und Stärke in diesen so so schweren Stunden.

Ewald,  danke!

Danke für Alles !

Angelika Kölbl


 
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

Termine

Alle Termine öffnen.

19.01.2019, 10:00 Uhr - 14:00 Uhr OV Mühldorf: In(n)-Frühstück mit unseren Stadträten

26.01.2019 - 27.01.2019 71. Ordentlicher Landesparteitag
Tagesordnung - Infos

05.02.2019, 19:00 Uhr OV Mühldorf: Menschenrechte im 21. Jahrhundert
mit Dr. Bärbel Kofler MdB

06.03.2019, 18:00 Uhr OV Kraiburg: Steckerlfischessen
Steckerlfischessen im Sportheim zum politischen Aschermittwoch

07.04.2019, 10:30 Uhr OV Kraiburg: Frühschoppen

Alle Termine

Schuldenuhr der Bayern-LB

Ständig steigen die Schulden auf aktuell:

 

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:5
Online:1