BayernSPD: SPD-Dringlichkeitsantrag im Bayerischen Landtag

Veröffentlicht am 04.07.2019 in Presse

SPD-Dringlichkeitsantrag im Bayerischen Landtag: Bessere Arbeitsbedingungen - Lehrermangel bekämpfen - Hat der Kultusminister die Probleme aus dem Blick verloren?

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Horst Arnold fordert, die Entlassungen von Lehrern vor den Sommerferien einzustellen und etwas gegen den Lehrermangel an Grund- und Mittelschulen zu tun.

"Für viele angestellte Lehrerinnen und Lehrer beginnt vor den Ferien jedes Jahr ein unwürdiges Ritual: Sie werden entlassen und erst zum Schulbeginn wieder eingestellt. Damit muss Schluss sein", sagte Arnold in der Plenumsaussprache zum entsprechenden SPD-Dringlichkeitsantrag. 7500 Lehrer und Lehrerinnen arbeiten an Bayerns Schulen nur mit einem befristeten Vertrag. 800 von ihnen melden sich Anfang August arbeitslos. Dabei können an Bayerns Schulen fast neun Prozent des Unterrichts nicht regulär gehalten werden.

Arnold hält es für dringend notwendig, das Grund- und Mittelschullehramt in Bayern attraktiver zu machen. Neben festen Arbeitsverhältnissen gehören dazu auch eine bessere Bezahlung und als Notmaßnahme die Einführung eines Ein-Fach-Lehrers.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende stellte auch Kultusminister Piazolo von den Freien Wählern: Noch am 11. Juli 2018 hatten sie gefordert, das "Befristungsunwesen" für Lehrkräfte endlich zu beenden. "Herr Piazolo, haben Sie diese Probleme, die Sie noch letztes Jahr beklagt haben, als Minister aus dem Blick verloren? Warum verschließen Sie jetzt die Augen vor dem offensichtlichen Lehrermangel", fragte der Abgeordnete aus Fürth. Er verwies auf das positive Beispiel aus dem SPD-regierten Rheinland-Pfalz.

Quelle: BayernSPD

 
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

Bürgermeisterkandidatin

Michele Gaulinger

 

Termine

Alle Termine öffnen.

27.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Kreistagskandidaten stellen sich vor
Am 27.11.2019 stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl vor. Mit dabei : Angeli …

06.12.2019 - 08.12.2019 Ordentlicher Bundesparteitag

31.01.2020, 19:00 Uhr - 31.01.2020 Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns

21.02.2020, 19:00 Uhr Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns.

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen

Alle Termine

18.11.2019 15:59 Wir machen Betriebsrenten attraktiver – und das ist längst überfällig
Betriebsrentnerinnen und Betriesbrentner sollen entlastet werden bei den Beiträgen. Worum genau es geht, erläutern die stellvertretenden Fraktionschefinnnen Bas und Mast. Bärbel Bas: „Es ist gut, dass der Gesetzentwurf jetzt schnell vorgelegt wird und wir die Vereinbarung im beschleunigten Verfahren umsetzen können. So kann die Entlastung der Betriebsrentnerinnen und Betriebsrentner schon zum 1. Januar 2020 in Kraft

18.11.2019 15:58 Erstmals 50 Millionen Euro für die Förderung privater Ladeinfrastrukturen
Die Bundesregierung hat ihren Masterplan Ladeinfrastruktur vorlegt, der die Elektromobilität noch stärker fördert. Das begrüßt SPD-Fraktionsvize Bartol – er bemängelt aber, dass zwei wichtige Forderungen der SPD-Fraktion nicht enthalten sind. „Mit dem vorgelegten „Masterplan Ladeinfrastruktur“ fördert die Bundesregierung die Elektromobilität und den Ausbau der notwendigen Ladeinfrastruktur künftig noch stärker. Bis 2022 sollen zusätzlich 50.000 öffentliche Ladestationen

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:24
Online:3