OVB 11.01.18: Knoblauch will es noch einmal wissen

Veröffentlicht am 13.01.2018 in Unterbezirk

Mühldorf. – Günther Knoblauch als aktueller Landtagsabgeordneter und langjähriger Bürgermeister kandidiert bei der SPD im Landkreis Altötting für den Landtag.

Günther Knoblauch will seine Arbeit als SPD-Landtagsabgeordneter fortsetzen. re

Mühldorf. – Günther Knoblauch als aktueller Landtagsabgeordneter und langjähriger Bürgermeister kandidiert bei der SPD im Landkreis Altötting für den Landtag.

Kilian Maier aus Mehring kandidiert im Landkreis Mühldorf.

„Die Landkreise Altötting und Mühldorf a. Inn haben davon profitiert, dass in den letzten fünf Jahren auch die SPD einen aktiven Landtagsabgeordneten stellte.

Nicht nur mein Engagement bei der Infrastruktur für die Region wie A 94 und den Bahnausbau, sondern auch beim Wohnungsbau, der Fachhochschulfinanzierung, hat sich meine Hartnäckigkeit in München positiv auf die beiden Landkreise und die Region ausgewirkt“, bilanzierte Knoblauch.

„Bezahlbare Wohnungen, gerechter Lohn für eine gute Rente, Stundentakt in die Gemeinden beim ÖPNV, Ärzte und Schulen vor Ort, Pflege auch zu Hause, sind nur einige ‚Themen, die umgesetzt werden müssen“, sieht Knoblauch als Aufgaben der Zukunft.

Annette Heidrich als SPD-Unterbezirksvorsitzende Altötting und Angelika Kölbl als UB-Vorsitzende von Mühldorf a. Inn sind zudem erfreut, dass sich hier auch die konstruktive Zusammenarbeit der beiden SPD-Kreisverbände Altötting und Mühldorf für die beiden Landkreise auswirkt. Der bewährte Kandidatentausch mit Mühldorf kann nun mit Kilian Maier aus Mehring fortgesetzt werden. Maier wird in Mühldorf kandidieren.

„Gemeinsam sind wir stark für die Menschen mit ihren Wünschen und Er wartungen für die Zukunft in beiden Landkreisen“ so Maier und Knoblauch. Die Nominierungsversammlung für Mühldorf findet am 18. Januar in Waldkraiburg und für Altötting am 22. Januar in Burghausen statt. sb

 
 

Homepage SPD-Unterbezirk Mühldorf

Schuldenuhr der Bayern-LB

Ständig steigen die Schulden auf aktuell:

 

16.10.2018 20:24 Bundesregierung geht gegen Umsatzsteuerbetrug vor
Mit dem Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet geht die Bundesregierung stärker gegen Umsatzsteuerbetrug vor. Außerdem wird eine steuerliche Förderung der E-Mobilität eingeführt. „In der heutigen Anhörung zum Gesetzentwurf zur Vermeidung von Umsatzsteuerausfällen beim Handel mit Waren im Internet stand die Haftung der Plattformbetreiber für nicht bezahlte Umsatzsteuer und die

16.10.2018 20:23 Beim Brexit ist noch immer eine Lösung möglich!
Die Verhandfungen zwischen der EU und Großbritannien zum Brexit stehen auf der Kippe. SPD-Fraktionsvize Post appelliert an die Vernunft aller Beteiligten – die Lage sei ernst. „In den Brexit-Verhandlungen kommt es jetzt auf Vernunft und einen kühlen Kopf auf allen Seiten des Verhandlungstisches an. Alle müssen sich des Ernstes der Lage bewusst sein. Es geht in den Verhandlungen

15.10.2018 06:20 SPD-Chefin Nahles zur Landtagswahl in Bayern
„Eine bittere Niederlage“ Über 10 Prozent Verluste muss die SPD in Bayern hinnehmen. Ähnlich viel verliert die CSU. Klarer Wahlgewinner sind die Grünen, die rund 10 Prozent zulegen konnten und mit 18,5 Prozent nun zweitstärkste Kraft in Bayern sind. Auch die AfD gewinnt stark hinzu und kommt auf rund 11 Prozent. Von einem „schlechten Ergebnis“

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:6
Online:1