Wir nehmen Abschied von unserem lieben Freund und Genossen Franz Xaver Luferseder

Veröffentlicht am 17.02.2016 in Ortsverein

Wir nehmen Abschied von unserem lieben Freund und Genossen Franz Xaver Luferseder, er war bis heute ein aktives Mitglied in der SPD und ein geschätzter Bürger von Neumarkt St. Veit.

Seine unermüdlichen Tätigkeiten für die Allgemeinheit waren beispielhaft. Nach dem Abitur am Münchner Max-Gymnasium studierte der gebürtige Münchner am Staatlichen Holztechnikum in Rosenheim. In leitender Funktion arbeitete er bei großen Firmen der Holzindustrie. In Rothenburg ob der Tauber lernte er seine Frau Anneliese kennen, mit der er 1964 den Bund der Ehe schloss. Zwei Knaben vervollständigten bald die glückliche Familie.1969 kam die Familie nach Neumarkt-St. Veit, wo Franz Xaver Luferseder 1977 der SPD beitrat und für diese Partei ab 1977 insgesamt 28 Jahre im Stadtrat die Interessen der Neumarkter vertrat.

Sechs Jahre lang davon war Luferseder auch stellvertretender Bürgermeister in der Rottstadt. Aber auch dem Kreistag gehörte der Vollblutpolitiker zwei Wahlperioden an. Ebenso lange fungierte Luferseder als Unterbezirksvorsitzender der SPD im Kreis Mühldorf, für die er sogar einmal für den Landtag und einmal für den Bezirkstag kandidierte.

 

 

Auch im Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt arbeitete er viele Jahre an vorderster Front.30 Jahre lang leistete Franz Xaver Luferseder als Vorstand der KSK viel "Kleinarbeit" für die europäische Gemeinschaft. Im Gedenken an die Schlacht von 1809 nahm er Kontakte zu französischen und österreichischen Soldatenkameradschaften auf, mit denen gemeinsam am Kriegerdenkmal in Neumarkt zum Frieden gemahnt wurde. Partnerschaften schloss die KSK in dieser Zeit mit dem ÖKB Hermargor in Kärnten, mit den ehem. freiw. k.u.k.-Schützen Salzburg, sowie mit den Alpini aus Caneva.

Auch das Jugendlager mit Neumarkts Partnerstadt Caneva initiierte die KSK unter seiner Leitung. Der Tod seiner Ehefrau Anneliese vor zehn Jahren war für ihn ein harter Schicksalsschlag, doch war ihm der gute Kontakt zu den Familien seiner Söhne großer Trost und Hilfe.

Lieber Franz wir werden Dich stets in bester Erinnerung behalten, du warst eine einzigartige Bereicherung in unserer Mitte.

Ruhe in Frieden

 
 

Bürgermeisterkandidatin

Michele Gaulinger

 

Termine

Alle Termine öffnen.

29.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr aktuelle Themen die wir anpacken möchten
Einladung zum diskutieren von Vorschlägen was wir für euch in der kommenden Legislaturperiode anpacken müssen. E …

31.01.2020, 19:00 Uhr - 31.01.2020 Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns

16.02.2020, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Einladung zum Politischen Frühschoppen der SPD
Wo drückt uns der Schuh ? um das zu erfahren muss man manchmal den Schuh ausziehen und die Steine entfernen. Genau …

21.02.2020, 19:00 Uhr Veranstaltung der Kreistagsfraktion
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kreistagswahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns.

01.03.2020, 10:00 Uhr - 10:00 Uhr SPD Frühschoppen beim Maier zTeising
Einladung für eine sicher Interessante Veranstaltung in der wir mit euch die Probleme und die Chancen für Teising …

Alle Termine

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

03.01.2020 08:17 Das ändert sich 2020
Mehr Geld für Auszubildende, Familien, Rentnerinnen und Rentner – sowie günstigere Bahnfahrten für alle: Die Bundesregierung hat für 2020 viele Änderungen auf den Weg gebracht. Was sich für die Menschen in Deutschland in diesem Jahr ändert. Die wichtigsten Neuregelungen im Überblick auf spd.de

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:59
Online:2