SPD Neumarkt St. Veit

SPD- Stadträte bringen sich ein

Veröffentlicht am 12.08.2014 in Allgemein

Seit der Kommunalwahl im Maerz 2014 brachten sich die Vertreter der SPD Neumarkt- Sankt Veit mit Vorschlägen in den Stadtrat ein. Sie vertreten damit den Ansatz, kommunale Politik aktiv und produktiv zu gestalten. 

 

Ziel ist es dabei, wichtige Themen und Problemstellungen anzusprechen und konstruktive Dialoge über Lösungsmöglichkeiten anzuregen. Die SPD möchte dabei die Interessen aller Bürger berücksichtigt wissen und sucht ausdrücklich den Dialog mit allen Parteien und Beteiligten.

Der Vorschlag, einen Klausurtag für die Mitglieder des Stadtrates abzuhalten, soll diesen Dialog fördern und Weichen für eine konstruktive Zusammenarbeit stellen.

Ein weiteres Anliegen der SPD Neumarkt-Sankt Veit ist seit langem die Umsetzung eines Verkehrskonzepts für potentiell gefährliche Verkehrsbrennpunkte im Stadtgebiet. Auch hierzu brachten die SPD- Stadträte einen Vorschlag ein. Dieser bezieht sich zum Beispiel auf Überquerungshilfen für Fußgänger und Radfahrer am Bahnhof und am Kreisverkehr Bahnhof-/ Hörberinger Straße oder an der Abzweigung zur Elsenbacher Straße. Hier können sicher noch einige Möglichkeiten gefunden werden, die Verkehrssituation sicherer zu gestalten.

Die SPD Neumarkt- Sankt Veit möchte sich auch in Zukunft aktiv durch Vorschläge und Anträge in die kommunale Politik einbringen und eine positive Entwicklung unserer Stadt voranbringen. Anregungen von allen Bürgern sind dazu immer willkommen.

 
 

26.11.2021 13:30 Warum die Europa-SPD zum „Black Friday“ einen „Black Fair Day“ fordert
Die europäischen Sozialdemokrat*innen haben am „Black Friday“ die Notwendigkeit eines Europäischen Lieferkettengesetzes bekräftigt, das weltweit für faire Arbeitsbedingungen in Handel und Produktion sorgt. Das fordern sie am „Black Fair Day“. Der ganze Artikel auf vorwärts.de

25.11.2021 07:43 Ampel-Koalitionsvertrag
„Wir wollen mehr Fortschritt wagen“ Die SPD hat sich mit den Grünen und der FDP auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Klimaschutz, eine Politik des Respekts und die Digitalisierung stehen im Mittelpunkt. Die wichtigsten Punkte im Überblick. „Die Ampel steht“, sagte Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) bei der Präsentation des Koalitionsvertrages, auf den sich die SPD mit Bündnis90/Die Grünen und

25.11.2021 07:37 KOALITIONSVERTRAG 2021–2025 ZWISCHEN DER SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN UND FDP
Veränderung ist Fortschritt, wenn sich das Leben der Menschen verbessert – und, wenn sich neue Chancen auftun, die wir ergreifen wollen. So begreifen wir die großen Aufgaben, die sich stellen. Dafür braucht es Mut, Entschlossenheit und gute Ideen. Etwa im Kampf gegen die Klimakrise, für Digitalisierung, für die Sicherung unseres Wohlstandes, für eine moderne, freie

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404643
Heute:32
Online:1