Waldkraiburger Weihnachtswunschbaum

Veröffentlicht am 21.11.2018 in Ortsverein

Es ist wieder Zeit für unseren Weihnachtswunschbaum in Waldkraiburg!

Bereits im letzten Jahr wurde diese Aktion zum ersten Mal durchgeführt, mit großem Erfolg. Deshalb gibt es heuer wieder die Möglichkeit, dass Waldkraiburger anderen Waldkraiburgern helfen.

Und so funktioniert es:

Im Haus der Kultur steht ...

vom 1. Dezember bis zum 15. Dezember 2018 unser Wunschbaum. Jeder Waldkraiburger – die Aktion ist ausschließlich für Waldkraiburger gedacht – kann in dieser Zeit 1 Wunsch im Wert von 30€ an den Baum hängen. Das Alter spielt keine Rolle.  Wir wenden uns an Menschen, denen es nicht leicht fällt, sich außerordentliche Ausgaben zu leisten, Alleinstehende, die keine Geschenke bekommen usw. Neben dem Baum stehen wunschkarten zur Verfügung, die ausgefüllt werden müssen. Der obere Teil mit dem Wunsch kommt an den Baum, das Adressfeld wirft man in eine Wunschbox, der Empfänger bleibt anonym. Nur unsere Verteiler aus dem Ortsverein kennen die Adressen.

Damit wir die Wünsche erfüllen können, brauchen wir aber auch Waldkraiburger Bürger, die in der Lage sind, jemanden einen Wunsch zu erfüllen. Wer gerne helfen möchte, kommt ins Haus der Kultur, holt sich einen Wunsch vom Baum und erfüllt ihn. Das Geschenk weihnachtlich einpacken, den Wunsch vom Baum anhängen oder drauf kleben – wichtig, zum zuordnen – und das Päckchen ins Haus der Kultur bringen.

Gerne kann auch ein Weihnachtsgruß drauf geschrieben werden.

Abgabeschluss ist der 15.12.

Unsere Mitglieder verteilen dann die Päckchen in der Woche vor Weihnachten.

Im letzten Jahr konnten wir rund 50 Päckchen verteilen, darüber haben sich viele gefreut. Wir hoffen, auch in diesem Jahr finden sich wieder Menschen, die ein offenes Ohr für ihre Mitmenschen haben.

 
 

Homepage SPD Waldkraiburg

Termine

Alle Termine öffnen.

15.03.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahlen

Alle Termine

Schuldenuhr der Bayern-LB

Ständig steigen die Schulden auf aktuell:

 

22.07.2019 18:29 Der Soziale Arbeitsmarkt ist das richtige Instrument
SPD-Fraktionsvizechefin Mast weist Kritik am Konzept des Sozialen Arbeitsmarktes zurück. Neue Zahlen belegten, dass das Instument der richtige Weg sei, um Langzeitarbeitslosen Perspektiven zu eröffnen. „Der Soziale Arbeitsmarkt entwickelt sich gut. Das zeigt, er ist das richtige Instrument um Arbeit statt Arbeitslosigkeit zu ermöglichen. Er eröffnet Menschen neue Perspektiven. Wir sind auf dem richtigen Weg. Das belegen

17.07.2019 06:10 Erklärung zur Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin
SPD gratuliert Ursula von der Leyen Die SPD hat Ursula von der Leyen zu ihrer Wahl zur neuen EU-Kommissionspräsidentin gratuliert. Von der Leyen habe „nun die Chance, ein Europa mitzugestalten, das nicht auf nationale Egoismen setzt, sondern auf Zusammenhalt und Einigkeit. Auf diesem Weg wird die SPD sie nach Kräften unterstützen“, so die kommissarischen SPD-Vorsitzenden

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:24
Online:1