08.10.2017 in Landespolitik von SPD-Unterbezirk Mühldorf

Die BayernSPD im 19. Bundestag: Neun Frauen, neun Männer

 

Im 19. Deutschen Bundestag ist die BayernSPD mit ingesamt 18 Abgeordneten vertreten.

24.09.2017 in Wahlen von SPD-Unterbezirk Mühldorf

Bundestagswahl - Kohnen: "Schwere Niederlage, wir nehmen die Rolle der Oppositionsführung an!"

 

Die Landesvorsitzende der BayernSPD Natascha Kohnen kommentiert die ersten Prognosen zur Bundestagswahl wie folgt:

"Das ist eine schwere Niederlage, die dritte in Folge. Für die SPD heißt das: Wir nehmen die Rolle der Oppositionsführung an ohne Hintertür. Wir führen heute Abend keine Personaldiskussionen oder organisatorische Debatten. Wir werden uns dafür Zeit nehmen in den nächsten Tagen und Wochen.“

06.09.2017 in Service von SPD-Unterbezirk Mühldorf

Es ist Zeit

 

 

04.09.2017 in Service von SPD-Unterbezirk Mühldorf

Martin Schulz auf dem Gillamoos - Die besten Zitate

 

Gillamoos-Montag in Abensberg bei der BayernSPD: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat vor 2000 Gästen im Jungbräuzelt klar gemacht: Er hat einen Plan für die Zukunft des Landes, wenn es um die Rente geht, die Entlastung von Familien und um gerechte Löhne für Frauen und Männer.

Zum TV-Duell

"Wir haben gestern gesehen: Es gibt jemanden, der will die Zukunft nur verwalten, und es gibt jemanden, der will die Zukunft gestalten. Und dieser jemand heißt Martin Schulz."

 

weiter BayernSPD

Bundestagskandidatin

zur Homepage von Annette Heidrich
und zum Blogg

Termine

Alle Termine öffnen.

22.11.2017, 19:30 Uhr OV Mühldorf: SPD Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung mit Ehrung langjähriger Mitglieder und Begrüßung der Neumitglieder

27.11.2017, 19:30 Uhr Aufstellungskonferenz des Unterbezirks Mühldorf
mit Bezirksvorstand Florian Ritter

18.12.2017 OV Mühldorf: Weihnachtsfeier

Alle Termine

Schuldenuhr der Bayern-LB

Ständig steigen die Schulden auf aktuell:

 

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Counter

Besucher:404636
Heute:12
Online:1

21.11.2017 20:36 SPD-Chef zum Scheitern von Jamaika – Es ist genügend Zeit
Nach dem Scheitern der Sondierungen zwischen CDU, CSU, FDP und Grünen geht SPD-Chef Martin Schulz davon aus, dass jetzt die Wählerinnen und Wähler das Wort haben. Für eine Große Koalition, bekräftigte Schulz, stehe die SPD nach wie vor nicht zur Verfügung. Die FDP hat sich davon gemacht und Angela Merkel steht jetzt ohne Verhandlungspartner für

21.11.2017 20:33 Die FDP hat Angst vor der eigenen Courage
Im Interview mit der Funke Mediengruppe erläutert Carten Schneider die Position der SPD und die mangelnde Ernsthaftigkeit der Freidemokraten. Das Interview auf spdfraktion.de

21.11.2017 18:33 Siemens steht in der Verantwortung – kein Kahlschlag im Osten
Die bekannt gewordenen Pläne von Siemens zum Arbeitsplatzabbau sind nicht hinnehmbar. Ein Unternehmen mit Milliardengewinnen kann nicht die ohnehin schwachen Industriestrukturen in Ostdeutschland erheblich weiter schädigen, wie es durch die beabsichtigte Schließung der Werke in Leipzig und Görlitz und durch den geplanten aber noch unklaren Verkauf des Werks in Erfurt beabsichtigt ist. „Siemens sollte als

Ein Service von websozis.info