SPD Neumarkt St. Veit

Wirtschaftsempfang des DGB in Waldkraiburg

Politik für die Menschen, hilfe für die Schwächeren in unserer Gesellschaft. Das ist die Politik der SPD und der Einsatz des DGB. Arbeit und deren Lohn hat etwas mit Würde zu tun und Ausbeutung mit Zeitarbeit, oder Dumpinglöhne im Niedriglohnsektor ist modernes Sklaventum.

Mit diesen Themen wurde von seiten der Redner in diesem Abend hart ins Gericht gegangen.

 
Kreistagskandidaten des Landkreises Mühldorf

Am Freitag den 21. Februar trafen sich die Kandidaten für die Kreistagswahl in der Pizzeria Palermo in Mühldorf. Der Wahlkampf ist allerorts in der heißen Phase und alle sind hochmotiviert weil wir auf eine sehr gute Politik der letzten sechs Jahre zurückblicken können.

 
Die 676 Unterschriften zum Bürgerbegehren "Rettet unseren schönen Stadtplatz" wurden von den Initiatoren übergeben

Am 21. Februar 2020 war es soweit: Die Unterschriftenlisten für das erste Bürgerbegehren in der Geschichte von Neumarkt St. Veit wurde offiziell bei der Stadt eingereicht. Insgesamt haben sich 676 Bürgerinnen und Bürger auf insgesamt 70 Listen eingetragen. Selbst wenn sich vielleicht noch der eine oder andere Fehler eingeschichen haben sollte, werden die geforderten 500 Unterschriften erreicht. Es können sich aber immer noch die Bürgerinnen und Bürger bis zur Feststellung der Zulassung in den aufgelegten Listen eintragen.

 
Sozialgespräch in Mühldorf

Die erste Bewährungsprobe der Landratskandidaten von 6 Parteien. Unsere Kandidatin Angelika Kölbl hat wieder einmal gezeigt dass gerade die Sozialen Themen die SPD Themen sind. Mit im Publikum waren auch die Kreistagskandiaten Richard Fischer und Ludwig Spirkl.

 

07.03.2021 14:31 Frauentag: Keine Rückschritte zuzulassen!
Zum Internationalen Frauentag lenkt SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich den Blick auf die Frauen in den Ländern des Globalen Südens. Gerade diese stünden in der Pandemie besonders unter Druck. „Frauenrechte stehen in der Pandemie besonders unter Druck. Die Fortschritte, die Frauen und Mädchen in den letzten Generationen erkämpft haben, sind in Gefahr. Die Pandemie verdeutlicht die Ungleichheiten

07.03.2021 13:21 Dirk Wiese zur Einigung über Strafrechtsverschärfung bei sexuellem Missbrauch von Kindern
Die Koalition hat sich geeinigt, strafrechtlich schärfer gegen sexualisierte Gewalt gegen Kinder vorzugehen. Für SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese ein besonders wichtiger Schritt. „Bei der Bekämpfung von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Kinderpornografie ist die Verständigung der Koalitionsfraktionen ein besonders wichtiger Schritt. Gleichzeitig ist es die notwendige Reaktion auf die zahlreichen Missbrauchsfälle in den letzten Jahren. Die

07.03.2021 12:20 Gabriela Heinrich zum 20-jährigen Jubiläum des Deutschen Instituts für Menschenrechte
Das Deutsche Institut für Menschenrechte wird 20 Jahre alt! SPD-Fraktionsvizin Gabriela Heinrich würdigt die herausragende Arbeit und fordert eine bessere finanzielle Ausstattung des Instituts. „Seit 20 Jahren ist das Deutsche Institut für Menschenrechte eine starke Stimme für Menschenrechte in Deutschland. Heute ist das Institut nicht mehr aus unserer Menschenrechtspolitik wegzudenken. Es ist Dreh- und Angelpunkt

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:404636
Heute:25
Online:5